Behandlungskosten - Lidchirurgie Susanne Pitz
Augenlid, Lid-Chirurgie, Lidchirurgie
21671
page-template-default,page,page-id-21671,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

PREISE / FINANZIELLES

Im Rahmen meiner ausschließlich privatärztlichen Tätigkeit erfolgt die Abrechnung nach Maßgabe der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).  Die Abrechnung mit gesetzlichen Krankenkassen ist nicht möglich.

Nach der Voruntersuchung erhalten Sie einen individuellen Kostenvoranschlag. Es empfiehlt sich präoperativ die Kontaktaufnahme mit Ihrem privaten Krankenversicherer, damit Sie Klarheit über dessen Leistungen/die Höhe einer eventuellen Kostenerstattung haben. Bitte bedenken Sie, dass ästhetische Behandlungen grundsätzlich vom Patienten selber zu tragen sind, während bei medizinischer Indikation die Krankenkasse die Kosten ganz oder teilweise übernehmen kann (hierbei aber einen Ermessensspielraum hat).

Die Kosten der Betreuung in der Tagesklinik Am Brand erfragen Sie bitte dort im Rahmen Ihres Vorgesprächs ca. 1–2 Wochen vor der Operation. Diese Kosten sind nicht in der augenärztlichen Leistung enthalten und werden Ihnen von der Tagesklinik separat in Rechnung gestellt. Sollte die feingewerbliche Untersuchung einer Gewebeprobe erforderlich werden, wird diese vom Pathologen ebenfalls separat berechnet.