Zur Person - Lidchirurgie Susanne Pitz
Augenlid, Lid-Chirurgie, Lidchirurgie
21666
page-template-default,page,page-id-21666,page-parent,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

AUSBILDUNG – TÄTIGKEITEN – CHIRURGISCHE ERFAHRUNG

Ich verfüge über langjährige klinische Erfahrung in der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Lider und der Augenhöhle und habe über viele Jahre  an der Augenklinik der Universitätsmedizin Mainz den Bereich Lidchirurgie, das dortige Orbitazentrum/Chirurgie der Augenhöhle und die Abteilung für Kinder- und Neuroophthalmologie, Schielbehandlung geleitet.

seit 4/2017

Leiterin des Orbitazentrums der Augenklinik, Bürgerhospital Frankfurt am Main

zeitgleich privatärztliche Tätigkeit in Mainz mit dem Schwerpunkt Lidoperationen

2009

Verleihung der Bezeichnung außerplanmäßige Professorin

2006–2008
berufsbegleitendes Masterstudium Master of Medical Education (MME), Rupprecht Karls Universität Heidelberg

2003
Habilitation/Venia Legendi an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

2000
Rückkehr an die Augenklinik der Universitätskliniken/Universitätsmedizin Mainz, Leiterin des Funktionsbereichs Kinder- und Neuroophthalmologie, Schiel­behandlung und Leiterin des Orbitazentrums

1999
Wechsel an die Augenklinik der Eberhard Karls Universität Tübingen (Abteilung für Neuro-Ophthalmolgoie und Physiologie des Sehens)

seit 1995
Oberärztin an der Augenklinik der Universitätskliniken Mainz

1990–1995
Assistenzärztin an der Augenklinik der Universitätskliniken Mainz

1989
Assistenzärztin am Institut für Pathologie der Universitätskliniken Mainz

1988
Approbation und Promotion

1981-1988
Studium der Humanmedizin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Publikationsverzeichnis

Zur Publikationsliste auf PubMed.gov